Jugger Training in der kleinen Sporthalle

Jugger Training in der kleinen Sporthalle
0,00 € *

Unterliegt keiner MwSt.-Pflicht | Versandkostenfrei

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • SW11025
Normal 0 21 false false false... mehr
"Jugger Training in der kleinen Sporthalle"

 

Das Training findet jeden Mittwoch in der kleinen Sporthalle in Hesel statt.

Das Training ist ein Angebot der Jugendpflege in Hesel und wird von Christoph Bruns geleitet.

Die Mannschaft ist noch im Aufbau und alles ist ralativ neu, richtige Tunierpompfen sind inzwischen vorhanden!

Jugger ist eine moderne Sportart, welche die Eigenschaften von Mannschaftssport mit Elementen verschiedener Individualsportarten wie Fechten oder Ringen miteinander verbindet.

Jugger bezeichnet sowohl das Spiel an sich, als auch die teilnehmenden Spieler. Bei dem Spiel geht es darum, den Spielball (Jugg) so oft wie möglich in das gegnerische Tor (Mal) zu bringen, um einen Punkt für das eigene Team zu erzielen. In jeder Mannschaft kann nur ein Spieler mit dem Spielball einen Punkt erzielen. Die anderen Spieler gehen mit gepolsterten Sportgeräten (Pompfen) gegeneinander vor, um die gegnerische Mannschaft am Punkten zu hindern. Da alle Sportgeräte gut gepolstert sind, ist Jugger nicht gefährlicher als andere Mannschaftssportarten. Eine Besonderheit des Juggersports liegt darin, dass es keine nach Geschlechtern getrennten Mannschaften gibt.

 

Bitte denkt bei allen Veranstaltungen ggf. an Verpflegung, Taschengeld und wetterfeste Kleidung.

 

Uhrzeit:

Von 16:00 - 18:00 Uhr


Altersgrenze:

ab 8 Jahren

 

Treffpunkt:

Am Jugendhaus in Hesel, An der Schule 8 (alte Werkräume der Wilhelm-Busch-Schule)

 

Hinweis:

Wir behalten und vor, das Training bei schlechtem Wetter ausfallen zu lassen.

Unsere Jugger Padlet Seite: https://padlet.com/brunsca1/2zgo8e59mef3olbh

 

Veranstalter:

Jugendpflege der Samtgemeinde Hesel - Präventionsarbeit

 

Nähere Infos und Kontakt unter:

Christoph Bruns: 0160 / 96669252

c.bruns@hesel.de

Zuletzt angesehen